Katadyn Certibox cb 100
Unsere Wertung
90.3 %
Https://produkt-Test.net

Katadyn Certibox cb 100
Zu Amazon *
Wasserentkeimer Vergleich - Top 5 Übersicht
 

Katadyn Wasserentkeimung Micropur Forte MF 10000P

Biotraxx Wasseraufbereiter CLASSIC 1:1 Set 1x Natriumchloritlösung

certisil certinox TankRein ctr 500 p Ausführung->ctr 500

Katadyn Certibox cb 100

McNett Wasserfilter Aquaventure A und B

HerstellerKatadynBiotraxxcertisilKatadynMcNett
Preis ()25,08 EUR
29,00 EUR
29,90 EUR17,23 EUR34,99 EUR16,50 EUR
16,50 EUR
Vergleichsergebnis 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
93,1 %sehr gut
91,9 %gut
90,3 %gut
90,3 %gut
90,3 %gut
AuszeichnungVergleichssieger---Preis-Leistungssieger
Amazon Prime
Details
  • Form: Pulver
  • Silberionen kombiniert mit Chlor
  • beinhaltet: 100ml Komponente A: 25% Natriumchloritlösung /...
  • Abfüllung in miron Violettglasflaschen zur lichtgeschützten Lagerung...
-
  • cb 100: für 100 Liter Tanks
  • cb 250: für 250 Liter Tanks
  • 2%ige wasserstabilisierente Chlordioxidlösung
  • Ideal geeignet für Fernreisen ,für Reisen und...
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung von Amazon(4 Bewertungen)(3 Bewertungen)(2 Bewertungen)(2 Bewertungen)(2 Bewertungen)
Informationzu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazon
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Wasserentkeimer Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Startseite » Sport & Freizeit » Wasserentkeimer

Wasserentkeimer Vergleich

Wasserentkeimer Ratgeber – Wasserentkeimer dienen der Entkeimung von hygienisch bedenklichen Wasser. Dabei kann es sich um Leitungswasser aber auch um Wasser aus natürlichen Gewässern handeln. Je nach vermuteter Belastung des Wassers können unterschiedliche Methoden zur Reinigung zum Einsatz kommen. Die unterschiedlichen Varianten im Überblick:

Arten der Wasserentkeimung

Chemische Wasserentkeimung – Chemische Wasseraufbereitung besteht aus Tabletten oder Lösungen. Die dabei eingesetzten Substanzen sind meist Chlor, Iod oder Silberionen. Dabei werden ca. 99,99 Prozent aller gesundheitsgefährdenden Mikroorganismen abgetötet. Chemische Wasseraufbereiter haben den Vorteil, dass auch große Mengen Wasser damit problemlos entkeimt werden können. Auch vom Umfang her nehmen chemische Aufbereitungsmittel im Gepäck nur wenig Platz ein. Sie beseitigen aber keine Trübungen durch Schmutzpartikel im Wasser. Als weitere Nachteile ist die relativ lange Einwirkungszeit und chemischer Wassergeschmack zu nennen.

Optische Wasserentkeimung – Bei der optischen Wasserentkeimung werden die Keime mit Hilfe von UV-C-Strahlung deaktiviert. Dieses Verfahren ist seit langem Standard in großen Wasseraufbereitungsanlagen. Im Outdoorbereich sind diese Entkeimer meist als sogenannte UV-Sticks erhältlich. Bei reinen UV-Filtern werden natürlich auch keine Schmutzpartikel entfernt. Es gibt allerdings Kombinationsmodelle mit integriertem Filter. Diese nehmen in einem Rucksack aber im Vergleich zu UV-Sticks mehr Platz ein. Optische Wasserentkeimung funktioniert aber nur in klarem Wasser. Außerdem hat sie den Nachteil, das damit meist nur relativ kleine Flüssigkeitsmengen bis zu 1 l Wasser auf einmal entkeimt werden können.

Ein weiterer Nachteil ist, dass die meisten dieser Geräte auf Strom angewiesen sind. Sie funktionieren dabei über USB-Aufladebuchsen, Batterien aber auch mit Solarenergie.

Wasserfilter

Mittels Wasserfiltern lässt sich Wasser mechanisch entkeimen. Dabei wird das Wasser durch verschiedene Filtermedien geleitet. Ein Wasserfilter filtert nicht nur Bakterien, sondern auch Trübstoffe aus dem Wasser. Viren werden jedoch meist nicht entfernt, da sie zu klein sind. Die meisten Wasserfilter basieren auf dem Filtermedium Keramik. Die mikroporösen Filter werden häufig noch mit zusätzlich desinfizieren Silberionen angereichert. Diese sollen eine Verkeimung des Filtermediums verhindern. Der Keramikfilter filtert so zuverlässig die meisten Einzeller und Bakterien aus dem Wasser.

Zusätzliche Kohlefilter halten sowohl Schmutzpartikel, als auch Chemikalien und Einzeller zurück und reduzieren im Wasser eventuell enthaltene Giftstoffe. Kohlefilter sollten nach 6 – 12 Monaten ausgetauscht werden. Eine spezielle Form sind sie sogenannten Matrixfilter. Diese bestehen aus unterschiedlichen Kombinationen von Filtermaterialien. Je nach Modell ist die Filtergeschwindigkeit dieser Geräte überraschend hoch. Als Nachteil bei ihnen ist die Größe der Geräte und die Virendurchlässigkeit zu nennen. Wichtig ist, dass bei allen Wasserentkeimern genau nach der Gebrauchsanleitung verfahren wird.

Wasserentkeimer Test – Zusammenfassung

Wasserentkeimer sind ideal um mögliche Gesundheitsgefahren unterwegs aber auch zu Hause im Trinkwasser zu entfernen. Je nach Gefährdungspotential kann dabei eine Methode geeigneter als eine andere sein. Man sollte sich vor dem Kauf also über die Vor- und Nachteile des Produktes informieren und die möglichen Gesundheitsrisiken durch Bakterien, Viren oder Einzeller abschätzen.

Die besten Wasserentkeimer im Vergleich

Folgende Wasserentkeimer stehen im Test und Vergleich: