Sky-Receiver Vergleich - Top 5 Übersicht
 

TechniSat TechniCrypt IR Modul CI mit Entschlüsselung Programme

HD LINE hd-200s Tuner Ja

Philips - TNT SAT dsr3231t Receiver TV HD Satellite - Schwarz

Leelbox MXQ PRO mini Android tv Box eingebaut

SERVIMAT Vega Satelliten Receiver HD

HerstellerTechniSatHD LINEPhilipsSebstiger HerstellerServimat
Preis ()47,99 EUR124,90 EUR
121,12 EUR
89,15 EUR39,99 EUR128,90 EUR
Vergleichsergebnis 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
91,9 %gut
88,1 %gut
88,1 %gut
83,0 %gut
82,5 %gut
AuszeichnungVergleichssieger--Preis-Leistungssieger-
Amazon Prime
Details
  • euen ORF Smartkarte (C842.....) und alle Austriasat...
  • Funktioniert in allen Geräten mit CI oder...
  • 2 FernbedienungenZahlreiche Funktionen und Applikationen: Wifi, Mediacenter, Gmail,...
  • Inkl. IPTV Arabischen Kanale mit kostenloser Abo...
-
  • Entertainment:können Sie Tausende Filme und Serienepisoden von...
  • Speicher:1GB Rom+8GB Flash,daneben kann sie Speicherplatz mit...
  • Désign schwarz lackiert, blau, Power-Anzeige mit gut...
  • Externes Netzteil, 12 V (unterstützt von 9...
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung von Amazon(3 Bewertungen)(1 Bewertung)(1 Bewertung)(59 Bewertungen)(3 Bewertungen)
Informationzu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazon
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Sky-Receiver Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.

Sky-Receiver

Sky Receiver Ratgeber – Für Sport- und Filmfans sowie Liebhabern von Serien und Hollywood-Blockbuster gehört das Sky Abonnement zum täglichen Leben dazu. Ganz gleich, ob man die aktuellen Spiele des Bundesliga-Fußballs oder die Lieblingsserie verfolgen möchte, der Pay-TV-Sender Sky bietet diese Highlights natürlich an. Um nun die verschlüsselten Sender empfangen zu können, ist ein Smartcardreceiver, der natürlich offiziell von Sky angeboten wird, notwendig. Aber auch von Drittanbietern wird eine große Bandbreite von Sky zertifizierten Receivern auf den Markt gebracht.

Wozu dient ein Sky-Receiver?

Sky, ein deutscher Medienkonzern, bietet seinen Kunden über die Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG Pay-TV, auch Bezahlfernsehen genannt, an. Technik und Kundenstamm gehen auf den Sender Premiere zurück, der von Sky im Jahre 2009 abgelöst wurde. Die Nutzung des Sky-Programms ist nur mit dem Abschluss eines Abonnements möglich. Hauptaugenmerk legt das Unternehmen auf Live Sportereignisse im Fußball und Formel 1 sowie auf die Ausstrahlung von Filmen und Fernsehserien, bevor diese im regulären Fernsehen gesendet werden. Auch Spartenkanäle für die unterschiedlichsten Interessen stellt Sky seinen Kunden zur Verfügung. Da Sky seine Sender verschlüsselt, benötigt der Nutzer zum Fernsehen einen Digitalreceiver mit einer entsprechenden Entschlüsselungssoftware oder ein CI-Modul sowie eine Sky Smartcard, auf der je nach Abonnement die Programmpakete freigeschaltet werden. Die Sky Receiver sind Empfangsgeräte mit einer reichhaltigen Ausstattung an diversen Features und diversen Anschlüssen. Die Receiver für Sky, meist Sat Receiver, ermöglichen das Sehen des Programmangebotes. Will man aber HD+ Programme nutzen, wird auch ein HD-Receiver benötigt. Original Sky Receiver, mit denen man die klassischen Sender der Öffentlich-Rechtlichen- sowie privaten TV-Sender empfangen und sehen kann, können auch direkt bei Sky Deutschland erworben werden.

Sky Receiver – Varianten

Sky Receiver werden von Sky Deutschland in den Varianten Standard-HD-Receiver ohne Festplatte, Sky+ HD-Festplattenreceiver 320 GB und Sky+ HD-Festplattenreceiver zwei TB angeboten. Nutzer von Fernsehern, bei denen der Receiver eingebaut ist, müssen auf ein CI-Modul zurückgreifen. Alle bei Sky Deutschland angebotenen Sky Receiver sind Leihreceiver und nicht käuflich erwerbbar. Sky zertifizierte Receiver von Drittanbietern werden auf dem Markt zum Kauf angeboten.

Sky Standard-HD-Receiver ohne Festplatte

Diese Standard-HD-Receiver von Sky sind für Sat oder Kabel zu erwerben und haben bis zu 4000 Programmplätze aufzuweisen. Sie sind Drei-D und Full-HD-fähig. Die gängigsten Bildformate sind 4 : 3 und 16 : 9. Der Standard-HD-Receiver besitzt keinen integrierten Speicher, kann aber jederzeit mit einer Festplatte nachgerüstet werden. Dass der Sky-HD-Receiver technisch auf den neuesten Stand ist, dafür sorgen die ständigen automatischen Softwareupdates.

Sky+ HD-Festplattenreceiver 320 GB

Mit dem Sky+ HD-Festplattenreceiver 320 GB erwirbt man einen Drei-HD- und Full-HD fähigen HD-Receiver in den Bildformaten 4 : 3 oder 16 : 9, der auch über viertausend Programmplätze verfügt. Die Sky Go Software ermöglicht sogar die Programmierung des Gerätes von unterwegs. Bei der mitgelieferten, externen Festplatte handelt es sich um eine 320-GB-Festplatte. Des Weiteren ist er mit der Time-Shift-Funktion, mit der man laufende Programme beliebig anhalten und fortsetzen kann, ausgerüstet. Auch das Aufnehmen von Sendungen und die Programmierung von Aufnahmen sind mit dem Sky+ HD-Festplattenreceiver 320 GB möglich. Fernsehen und Aufnehmen kann man mit dem Twin-Tuner und das flexible Abrufen von Serien, Dokus, Cartoons und Filmen ist mit dem Sky On Demand kein Problem. Automatische Updates sorgen dafür, dass der Funktionsumfang des Gerätes immer auf dem neuesten Stand ist.

Sky+ HD-Festplattenreceiver zwei TB

Der Sky+ HD-Festplattenreceiver ist mit einer externen zwei-TB-Festplatte, die sich in einem separaten Gehäuse befindet, ausgestattet. Diese ist je zur Hälfte für eigene Aufnahmen und Sky Anytime-Inhalte vorgesehen. Des Weiteren besitzt der Receiver einen Twin Tuner zum Aufnehmen bei gleichzeitigem Fernsehen sowie eine Time-Shift-Funktion zum beliebigen Anhalten und Fortsetzen der Programme. Außerdem ist er Sky Anytim komplett- sowie Drei-D- und Full HD-fähig. Der Sky+ HD-Festplattenreceiver zwei TB verfügt über bis zu viertausend Programmplätze und 4 : 3 und 16 : 9 Bildformate. Des Weiteren verfügt der Sky+ Festplattenreceiver über den elektronischen Programmführer Sky Guide. Der Sky+ Sat-Receiver ist in der Lage, via Sky Go Sendungen von unterwegs aufzeichnen zu können. Über automatische Updates wird der Funktionsumfang des Gerätes immer auf den neuesten Stand gebracht.

Was ist vor Kauf eines Sky-zertifizierten HD-Receivers zu beachten?

Bevor man sich zum Kauf eines Sky HD-Receivers entschließt, sollte man sich davon überzeugen, dass das Gerät mit Gütesiegel „Geeignet für Sky“ versehen ist. Nur dann erhält man von Sky eine Smartcard mit dem entsprechenden Code. Damit die Smartcard eingesteckt werden kann, sollte der Receiver über eine, besser zwei, CI bzw. CI+ Buchse verfügen. Die Entschlüsselung der verschlüsselten Inhalte ist nach Codeeingabe gegeben. Außerdem sollte ein USB-Anschluss sowie PVR Ready vorhanden sein. Wenn man Aufzeichnungen von Sendungen, Filmen etc. während des Fernsehens eines anderen Programmes vornehmen möchte, sollte das Gerät über einen integrierten Twin-Tuner und eine eingebaute Festplatte verfügen.

Sky-Receiver Test

Original Sky Receiver sind nicht käuflich, sondern nur über Sky Deutschland als Leihreceiver zu erhalten. Alternativ findet man eine Auswahl an zertifizierten Sky-Receivern, die auf dem Markt von Drittanbietern zum Kauf angeboten werden. Mit ihnen kann man ein umfangreiches TV-Programm sowie die eigenen Sky Sender, wie Sportsendungen live und Serien sowie Filme bereits vor Ausstrahlung im freien Fernsehen ansehen. Sie verfügen meist über einen Internetzugang in Form einer Netzwerk-Schnittstelle oder über WLAN. Das direkte Aufnehmen ermöglicht eine integrierte Festplatte. Sky Receiver sind eine Bereicherung für Fernsehliebhaber und sollten in keinem Haushalt fehlen.

Die besten Sky-Receiver im Vergleich

Folgende Kartuschenpressen stehen im Test und Vergleich: