Olivenöl Vergleich - Top 5 Übersicht
 

Mihelakis Kolymvari Natives Olivenöl Extra g.U. 5L

Fandler Olivenöl

Solivellas Natives Olivenöl Extra “Oli de Mallorca” 500

KretaNatura Natives Olivenöl Extra Kaltgepresst & Filtriert

KretaNatura Natives Olivenöl extra Kaltgepresst & Filtriert

HerstellerKolympari MichelakisFandlerSolivellasEvosmos S.A.Evosmos S.A.
Preis ()33,99 EUR
45,99 EUR
6,49 EUR
6,49 EUR
13,99 EUR
17,79 EUR
34,99 EUR
38,90 EUR
44,90 EUR
49,90 EUR
Vergleichsergebnis 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
99,6 %sehr gut
96,1 %sehr gut
95,2 %sehr gut
95,2 %sehr gut
94,2 %sehr gut
AuszeichnungVergleichssiegerPreis-Leistungssieger---
Amazon Prime
Details
  • Olivenöl extra nativ - Säuregehalt max. 0,7%.
  • Erste Kaltpressung - Presstemperatur unter 25°C.
  • Natives Olivenöl extra
  • ohne Zusatzstoffe, nicht raffiniert
  • Das Olivenöl aus Mallorca besticht nicht nur...
  • Das Olivenöl der ersten Güteklasse von Solivellas...
  • ✅ FÜR GOURMETS. Ideal für die Zubereitung...
  • ✅ ERSTE GÜTEKLASSE Ernte 2018/2019, Abfüllung 2019,...
  • ✅ HANDVERLESEN Ausgewogen fruchtig mit herrlichen Aromen...
  • ✅ Für Gourmets. Ideal für die Zubereitung...
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung von Amazon(12 Bewertungen)(7 Bewertungen)(6 Bewertungen)(6 Bewertungen)(57 Bewertungen)
Informationzu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazon
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Olivenöl Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Startseite » Drogerie » Olivenöl

Olivenöl Vergleich

Das Wichtigste über Olivenöl als schneller Überblick:

  1. Olivenöl ist aus dem Fruchtfleisch und Kern von Oliven gepresstes Pflanzenöl. Es wird überwiegend kaltgepresst, wobei die Temperatur während der Produktion 27°C nicht übersteigen darf. Es ist besonders gut zum Braten und Frittieren geeignet, kann aber auch für Rohkost und Dressings oder als Brotaufstrich verwendet werden.
  2. Die geschmackliche Qualität ergibt sich unter Anderem aus der Sorte, dem Zustand der Oliven (Reife, Wasserversorgung, etc.) sowie Art und Dauer der Lagerung nach der Ernte bis zur Verarbeitung.
  3. Das Öl wird in verschiedenen Ländern produziert, so z.B. in Portugal, Spanien, Marokko, Algerien, Ägypten, Italien, Frankreich, Argentinien, Mexiko, Australien, Griechenland, Tunesien, Kroatien und Türkei.