Mauernutfräse Vergleich - Top 5 Übersicht
 

Bosch Professional GNF 35 CA Mauernutfräse

Makita PJ7000 Nutfräse 701 W

AEG 4935413605 MFE 1500 Mauernutfraese

Mauernutfräse Mauer-Schlitzfräse inkl. Diamantscheiben Nutfräse Wandfräse 1700 W

Mauernutfräse Mauer-Schlitzfräse inkl. Diamantscheiben Nutfräse Wandfräse 1700 W

HerstellerBosch ProfessionalMakitaEG HaustechnikPowerplus / Worktekk®Powerplus / Worktekk®
Preis ()514,15 EUR
724,71 EUR
251,70 EUR
266,27 EUR
486,09 EUR
629,00 EUR
119,90 EUR
119,90 EUR
109,90 EUR
109,90 EUR
Vergleichsergebnis 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
91,9 %gut
90,2 %gut
88,1 %gut
78,3 %befriedigend
78,3 %befriedigend
AuszeichnungVergleichssieger---Preis-Leistungssieger
Amazon Prime
Details
  • Patentiertes Staubdichtsystem von Bosch garantiert längste Lebensdauer
  • Mit Constant-Electronic für konstante Drehzahl auch bei...
  • Winkelanschlag-Verriegelung mit nur einem Spannhebel
  • Nutfräse für alle handelsüblichen Holz-Flachdübel, auch geeignet...
  • Leerlaufdrehzahl 9500 U/min.
  • Nuttiefe 8-30 mm
  • die breite Führungrolle ermöglicht ein sicheres Arbeiten
  • hohe Laufruhe durch 2 parallele Trennscheiben
  • die breite Führungrolle ermöglicht ein sicheres Arbeiten
  • Produktset: 1.700 Watt Mauernutfräse mit Sanftanlauf +...
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung von Amazon(3 Bewertungen)(22 Bewertungen)(1 Bewertung)(1 Bewertung)(1 Bewertung)
Informationzu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazon
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Mauernutfräse Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Startseite » Baumarkt » Mauernutfräse

Mauernutfräse Vergleich

Das Wichtigste über Mauernutfräse als schneller Überblick:

  1. Arten von Mauernutfräsen – Zu den einfachen Mauernutfräsen gehören Modelle, welche elektrisch betrieben werden und lediglich über ein einzelnes Fräsrad verfügen. Dem entsprechend sind sie auch nur dazu in der Lage einzelne Schlitze in Mauern zu fräsen. Aufgrund ihrer begrenzten Einsatzmöglichkeiten werden diese Modelle aber eher selten gebraucht.
  2. Bessere Mauernutfräsen verwenden einen Elektromotor zum Betrieb von zwei Trennscheiben, oftmals Diamanttrennscheiben sowie einem Fräsrad. Mit diesen Modellen lassen sich zumeist Abstände zwischen 5 bis circa 40 Millimetern einstellen sowie eine Nuttiefe von circa 65 Millimetern. Diese Maschinen bewegen sich oft rollend an der Wand vorwärts und sind häufig mit Anschlüssen für Absauger ausgestattet, um die Staubentwicklung minimal zu halten. Der Steg zwischen den Nuten muss zumeist mit einem separaten Werkzeug nach dem Arbeitsgang entfernt werden, da die meisten Mauernutfräsen dies nicht selber zu tun vermögen.

Die Kaufkriterien

Zu den wichtigsten Kaufkriterien gehören die Sicherheit, das Handling sowie die Präzision des Geräts. Sofern man ein Gerät gefunden hat, welches diese Kriterien erfüllt, kann man sich weiteren vorteilhaften Eigenschaften zuwenden. Zu diesen gehört beispielsweise ein möglichst geringes Eigengewicht des Geräts sowie ein möglichst langes Stromkabel, sodass auf ein Verlängerungskabel möglichst verzichtet werden kann. Auch die Anschlussmöglichkeit für eine Saugvorrichtung werden alle zu schätzen wissen, die bereits mit einer Mauernutfräse gearbeitet haben. Ein Überlastungsschutz dient nicht nur dem Schutz des Gerätemotors, sondern letztlich auch des Nutzers und sollte bei einem guten Gerät gegeben sein.

Die Marke

Letztlich ist es nicht entscheidend, ob man sich für ein Markengerät oder ein günstigeres Discounterprodukt entscheidet, sofern das Gerät sicher, leicht zu handhaben und präzise arbeitend ist. Ob die jeweiligen Modelle diesen Kriterien entsprechen, klären Produkttests und Vergleiche ausgiebig.