LNB Vergleich

Das Lnb ist das Kernstück einer jeden heimischen Satellitenschüssel. Es dient der Bündelung von empfangenen Signalen sowie der Weiterleitung dieser an angeschlossene Ausgabegeräte wie Sat-Receiver via Koaxialkabel. Lnb ist dabei das englische Wort für Low Noise Block, zu Deutsch auch rauscharmer Signalumsetzer. Insbesondere seit der Umschaltung der Senderausstrahlung auf den digitalen Standard ist es zwingend notwendig, dass der Receiver im Haushalt digitale Signale verarbeiten kann und der Lnb umgerüstet wird. Das Ersetzen des Lnb ist jedoch nicht nur sinnvoll, wenn das vorhandene kaputt geht, sondern auch zur Erweiterung der Empfangbarkeit von Programmen im vorhandenen System.

Verschiedene Lnb-Typen

Lnbs unterscheiden sich vor allem in der Anzahl an anschließbaren Receivern. So lässt sich bei einem Single-Lnb lediglich ein Sat-Receiver und somit nur ein Fernseher anschließen, während Twin-Lnbs ihren vollen Empfangsbereich bis zu zwei Geräten oder auch einem Twin-Receiver mit zwei Empfangsteilen bereitstellen können. Eine beliebte Variante für Einfamilienhäuser ist der Quad-Lnb, mit welchem maximal vier Receiver gespeist werden können, sodass mit nur einem Lnb bis zu vier Fernseher auf Empfang sind und sowohl die Kinder, als auch die Eltern bequem fernsehen können.

Eine weitere Variante stellt der Quattro-Lnb dar. Dieser verfügt über vier Ausgänge, welche mit Hilfe eines Multischalters zu einer Multiteilnehmeranlage eingestellt werden können, sodass eine beliebige Anzahl an Receivern angeschlossen werden kann. Für Mehrfamilienhäuser ist der Octo-Lnb das Gerät der ersten Wahl. Mit diesem lassen sich bis zu acht Receiver anschließen, sodass ein ganzes Haus bestens versorgt werden kann. Eine weitere Bauform ist das Monoblock-Lnb. Dieses vereint zwei Lnbs in einem namensgebenden Block, sodass von zwei verschiedenen Satelliten Programme empfangen werden können und somit das Spektrum erweitert werden kann.

Interaktive Lnbs

iLnbs oder auch interaktive Lnbs sind rückkanalfähig, sodass nicht nur Signale empfangen, sondern auch zurück an den Satelliten geleitet werden. iLnbs werden insbesondere eingesetzt, wenn der Internetanschluss vollends über Satellit läuft, da mit Hilfe der iLnbs der Up- und Downstream geregelt wird. Eine weitläufige Marketingtaktik von Herstellern ist es, dass diese mit dem Zusatz HDTV-fähig für ihre jeweiligen Lnbs werben. Jedoch ist zu sagen, dass jeder Universal-Lnb HD-Sender beschränkungslos empfangen kann. Es hängt nämlich sowohl vom Receiver ab, ob die empfangene Auflösung auch richtig verarbeitet werden kann als auch vom Fernseher, welcher in der Lage sein muss eine derartig hohe Auflösung wiederzugeben, was beispielsweise bei alten Röhrenfernsehern eher nicht der Fall ist.

Aufgrund der großen Vielfalt unterschiedlicher Lnb-Sorten fällt die Wahl für den Fernsehliebhaber nicht leicht. Jede Sorte bietet ihre Vor- und Nachteile und auch preislich gibt es teils große Unterschiede. Um bestmöglich informiert an den Lnb-Kauf heranzugehen, lohnt es sich, Testberichte zu den jeweiligen Modellen zu lesen. Wir vereinen auf dieser Seite nicht nur qualifizierte Testberichte, sondern auch ausführliche Ratgeber, welche die Auswahl für alle Interessierten erheblich erleichtern.

LNB Bestenliste