GRAF 600012 Komposter grün
Unsere Wertung
91.7 %
Https://produkt-Test.net

GRAF 600012 Komposter grün
Zu Amazon *
Komposter Vergleich - Top 5 Übersicht
 

GRAF 600012 Komposter grün

Lattenkomposter 1130 l

stabiler Holzkomposter Komposter Kompostbehälter Hochbeet 170 x 85

Thermo Komposter Wetterfest

Komposter Holz

Hersteller"Gautzsch (FO) ""Kitchen"""Container TradingBambus-Internethandel LeipzigD&S Vertriebs GmbHbellissa
Preis ()53,21 EUR
59,90 EUR
139,95 EUR
139,95 EUR
64,90 EUR
79,90 EUR
34,95 EUR
34,95 EUR
239,99 EUR
239,99 EUR
Vergleichsergebnis 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
91,7 %gut
91,3 %gut
90,7 %gut
89,7 %gut
88,9 %gut
AuszeichnungVergleichssieger--Preis-Leistungssieger-
Amazon Prime
Details
  • Millionenfach bewährt
  • gelochte Bodenplatte mit vom Boden abgesetztem Luftkanal...
  • einfache Entnahme des Kompostes
  • schlagfest
  • 170 x 85 x 52,5 cm
  • kesseldruck imprägniert - sehr langlebig
  • verwandelt Küchen - und Gartenabfälle in fruchtbare...
  • optimale Belüftung und wärmespeichernde Wände für schnelle...
  • Bretter gehobelt und kesseldruckimprägniert
  • ökologisch
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung von Amazon(71 Bewertungen)(8 Bewertungen)(27 Bewertungen)(57 Bewertungen)(6 Bewertungen)
Informationzu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazon
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Komposter Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Startseite » Baumarkt » Komposter

Komposter

Das Wichtigste über Komposter als schneller Überblick:

  1. Noch effizienter! Herkömmliche Komposthaufen benötigen einen langen Zeitraum für eine ideale Kompostierung. Zudem sind sie offen und weniger ansehnlich für das Auge. Eine Alternative ist ein Kunststoff-Komposter, welcher deutlich weniger Zeit benötigt und zudem keinen offenen Haufen darstellt.
  2. Der Schnellkomposter! Handelt es sich um Schnellkomposter, so sind sie an den Seiten geschlossen. Somit ist die Temperatur höher und die Gärungsprozesse laufen schneller ab. Noch effizienter ist ein Thermokomposter. Dieser weist eine Dämmplatte in seiner Ummantelung auf, welche für eine noch höhere Temperatur sorgt.
  3. Schutz vor ungewünschten Besuchern! Ist der Kompost offen, so können Mäuse und Co. den Garten einnehmen. Es empfiehlt sich, einen geschlossenen Komposter zu nutzen, welcher ein Boden- oder auch Mäusegitter aufweist. Nur so wird der Garten über einen längeren Zeitraum vor Mäusen und Ratten geschützt, welche ebenfalls das Gemüse anknabbern würden.