Startseite » Testberichte » Internetradio

Internetradio Vergleich

Dem Radio (Internetradio / Webradio) zuzuhören gehört bei vielen Menschen zu einem guten Morgen, zu einer musischen Untermalung bei der Ausübung von Hobbys oder zu einer Feier in Gesellschaft guter Freunde. Dazu benötigt man ein gutes, bestenfalls internetfähiges Radio, welches den neuesten Standards entspricht. Zwei solcher Radios in einer ansprechenden Ausführung werden im folgenden Test vorgestellt.

Hama IR100 Internetradio

Hama IR100 Internetradio

Dual DAB 2 A Digital-Radio

Dual DAB 2 A Digital-Radio

Hama IR100

Das Hama IR100 ist ein hochwertiges Internetradio mit vielen verschiedenen Funktionen und einer großen Empfangsauswahl, die mit der beiliegenden Fernbedienung vorgenommen werden kann. So können über 18.000 verschiedene Radios und etwa 10.000 Podcasts per WLAN empfangen werden und mit den integrierten stereo Lautsprechern wiedergegeben werden, jedoch ist auch ein Anschluss eines Lautsprechersystems über einen 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss möglich.

Hinzu kommt, dass auch Playlisten extern erstellt und auf das Gerät geladen werden können, wie auch Favoritenlisten dank des einfachen Webinterfaces. Mit der ebenfalls vorhanden Wi-Fi Streamingfunktion lassen sich Musikinhalte von externen Medien wie PC, und Smartphone streamen, des Weiteren lassen sich auch externe Speichermedien anschließen. Auch das Laden von Handys, MP3-Player und ähnlichen Geräten ist an dem Internetradio Hama IR100 problemlos möglich, sie müssen sich jedoch über ein USB-Kabel laden lassen.

Im Test erhält das Internetradio Hama IR100 eine Wertung von 95 Prozent.

Dual DAB 2 A

Bei diesem Webradio handelt es sich um einen Adapter zum Empfang von Internetradiosendern an bestehende Stereoanlage und Heimkinosystemen. Dazu muss das Dual DAB 2 A Digital-Radio per WLAN mit dem Internet verbunden werden. Dieses Gerät gibt Stereo-Signale aus, der Ausgang des Geräts zu Verbindung an externe Medien ist ein 3,5-Millimeter-Klinkenausgang, es können auch Kopfhörer angeschlossen werden.

Dieses Internetradio wird mit der mitgelieferten Fernbedienung durch einfache Menüs gesteuert, dazu kann auch eine Weckfunktion eingebunden werden. Das Display des Dual DAB 2 A zeigt standardmäßig die aktuelle Uhrzeit an, es werden auch die letzten 10 gehörten Sender abgespeichert, sowie bis zu 250 Senderfavoriten. Auch die Wiedergabe von digitaler Musik von PC oder über UPnP ist möglich.

Im Test schneidet das Dual DAB 2 A  mit 93 Prozent ab.

Internetradio Test Fazit

Das Hama IR100 Internetradio ist ein Komplettpaket zum Radiogenuss, während das Dual DAB 2 A lediglich ein Adapter für vorhandene Audiosysteme ist, da er keine eigenen Boxen besitzt. Wer eine gute Stereoanlage sein eigen nennt, jedoch auf die erweiterten Funktionen des Hama IR 100 keinen Wert legt, der bekommt mit dem Dual IR 1 A ein funktionales Internetradio mit den wichtigsten Funktionen.

Wer jedoch eher Wert auf ein ausgeklügeltes Gerät voller Verbindungsmöglichkeiten mit externen Geräten und eigenen Lautsprechern legt, der hat es mit dem Hama IR 100 Internetradio gefunden, welches nicht fest an eine Stereoanlage gebunden ist, dadurch lässt es sich auch gut immer wieder neu, beispielsweise in Küche, Bad oder Hobbyzimmer positionieren.

Beide Geräte zeichnen sich durch eine gute Bedienbarkeit dank mitgelieferter Fernbedienung aus, sowie durch eine durchweg gute Empfangsqualität. Preislich ist das Hama IR 100 um einiges teurer als das Dual DAB 2 A Digital-Radio, sodass das auch beim Kauf berücksichtigt werden könnte, liefert aber wie beschrieben dafür auch einiges mehr an Funktionen.

Internetradio Bestseller

Auf dem Markt gibt es natürlich auch noch weitere Webradios – die beliebtesten werden hier einmal aufgeführt: