Kainnt Mandoline Slicer
Unsere Wertung
100.0 %
Https://produkt-Test.net

Kainnt Mandoline Slicer
Zu Amazon *
Gemüseschneider Vergleich - Top 5 Übersicht
 

Kainnt Mandoline Slicer

Zestkit 3-Klingen Gemüse Spiralizer Box Set Spiralschneider mit

Verstellbarer Mandoline Gemüseschneider von HomeNative® mit 4 austauschbaren

Uten Neu Gemüse und Obst Zwiebel Zerkleinerer Manuell

5 in 1 Kompakter Gemüsehobel Mandoline Slicer -

Hersteller-ZestkitHomeNative LimitedUteniParaAiluRy
Preis ()21,00 EUR24,78 EUR17,49 EUR12,99 EUR20,98 EUR
Vergleichsergebnis 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
100,0 %sehr gut
97,7 %sehr gut
97,4 %sehr gut
96,1 %sehr gut
96,1 %sehr gut
AuszeichnungVergleichssieger--Preis-Leistungssieger-
Amazon Prime
Details
  • Container materialien verwenden wir die lebensmittelqualität transparenten...
  • Was werden sie machen wir die weißen...
  • Komplettes Gemüsespiralen Schneide Box set mit Reinigungsbürste,...
  • Extrem scharfes Messer aus rostfreiem Edelstahl, erlaubt...
  • ★ ENGAGIERTER KUNDENSUPPORT - Falls Sie Probleme...
  • ★ ZUSATZ-FUNKTIONEN - Weicher Griff /Anti-Rutsch-Basis, damit...
  • Keine Batterien oder Stromanschluss notwendig
  • Spülmaschinenfest und leicht mit der Hand zu...
  • [5 Klingen aus Rostfreiem Stahl]: Gemüsehobel, Gemüsereibe,...
  • [Slicer Hält Sicher in Verstand]: Im gegensatz...
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung von Amazon(54 Bewertungen)(45 Bewertungen)(57 Bewertungen)(26 Bewertungen)(7 Bewertungen)
Informationzu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazon
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Gemüseschneider Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Startseite » Haushalt & Familie » Gemüseschneider

Gemüseschneider Vergleich

Gemüseschneider Ratgeber – Ganz gleich, ob in der häuslichen Küche oder in der Küche eines Restaurants leckere Gerichte mit Gemüse zubereitet werden, die Vorbereitung in Form von stundenlangem Schnippeln oder Schneiden von Gemüse und Obst wird schnell einmal zur Qual. Hier kann ein Gemüseschneider zur Erleichterung der Küchenarbeit beitragen. Mit diesem praktischen Küchenhelfer kann man nicht nur Gemüse und Obst, sondern auch Wurst, Käse und andere harte Lebensmittel zu unterschiedlichen Größen und Formen schneiden. Gemüseschneider werden in verschiedenen Materialien, wie Kunststoff, Edelstahl oder Silikon, diversen Designs, Größen, Farben und Formen angeboten.

Auch in der Ausstattung unterscheiden sie sich. Mit dem richtigen Produkt gehört ein zeitaufwendiges Gemüseschneiden der Vergangenheit an. Mit einem solchen Haushaltshelfer kann man der Vorbereitung der nächsten Party mit Freunden entspannt entgegensehen.

Gemüseschneider – Funktionsweise

Ein Küchengerät, das das Zerkleinern von Gemüse erleichtert, ist ein Gemüseschneider. Er verfügt über mehrere Einsätze, wodurch er flexibel einsetzbar ist. Da die Klingenschärfe und andere Teile des Sets variabel verändert werden können, sind verschiedene Schneidemöglichkeiten gegeben. Mit ihm kann man durch Kurbeln, Drücken oder Zuklappen des Schneiders Gemüse in Stifte, Scheiben und in große oder kleine Würfel schneiden. Das geschnittene Gemüse wird in einem Behälter aufgefangen, wodurch es für die Weiterverarbeitung sofort verwendbar ist. So kann es zum Kochen, für Suppen und den Wok, für Salate aus Obst und Gemüse sowie für Partyhäppchen genutzt werden. Auch zum Reiben und Hobeln kann der Gemüseschneider eingesetzt werden.

Gemüseschneider – Typen

Gemüseschneider werden in zwei Kategorien unterschieden. Dabei handelt es sich um die manuellen und elektrischen Gemüseschneider. Jeder der beiden Typen verkürzt die Verarbeitungszeit des Gemüses und bietet die Möglichkeit, dieses auch kunstvoll anzurichten. Gemüseschneider, gleich welchen Typs, sind platzsparende Küchenhelfer, die weder in der heimischen Küche noch in der professionellen Küche fehlen sollten.

Manuelle Gemüseschneider

Der manuelle Gemüseschneider ist ein kompaktes, praktisches Küchengerät zum Schneiden von Gemüse, das noch per Hand bedient wird. Dies geschieht entweder durch Kurbeln oder Drücken bzw. Zuklappen des Gerätes, wodurch eine gute Überwachung des Schneideprozesses möglich ist. Des Weiteren kann man per Hand bei falscher Einstellung schnell ein anderes Einsatzteil wechseln. Oft verfügen Gemüseschneider über austauschbare Klingen, die das Variieren der Schnittform und Schnittstärke des Gemüses ermöglichen. Die Bedienung der Gemüsehobel findet bei den meisten Modellen manuell statt. Nach der Benutzung lassen sich diese Geräte problemlos reinigen.

Elektrische Gemüseschneider

Menschen, die besonders viel Rohkost essen, sind mit einem elektrischen Gemüseschneider gut beraten. Er arbeitet noch schneller als die manuellen Geräte, was dazu führte, dass der elektrisch betriebene Gemüseschneider auch in der Großküche seinen Platz gefunden hat. Ihr Aussehen erinnert an kleine Mixer oder Fleischwölfe. Mithilfe der Ausstattung des Gerätes mit Ersatzklingen kann man nicht nur Möhren, Gurken oder andere Gemüsearten zerkleinern, sondern auch Pommes oder Reibekuchen kann man mit dem elektrischen Gerät herstellen. Auch eine feine cremeartige Gemüsemasse ist mit dem elektrischen Gerät schnell zubereitet. Trotz seiner Kompaktheit nimmt der Gemüseschneider nicht so viel Platz wie eine Küchenmaschine ein.

Gemüseschneider – Kauftipps

Hat man sich entschieden, einen Gemüseschneider zu erwerben, fällt die Wahl bei den vielen Modellen, die im Handel angeboten werden, nicht leicht. Doch es gilt, vor dem Kauf auf einige Kriterien zu achten.

  • Ein wichtiges Kriterium beim Kauf eines Gemüseschneiders ist eine umfangreiche Ausstattung, insbesondere mit Ersatzklingen bzw. Messern und preiswerten Ersatzteilen. Außerdem spielen die Schnittvariationen und die verschiedenen Schärfegrade der Hobel eine wesentliche Rolle. Um auch größere Mengen an Gemüse oder Obst für die Weiterverarbeitung in der Küche problemlos vorbereiten zu können, sollte der Gemüseschneider über einen größeren Auffangbehälter verfügen.
  • Auch der Kraftaufwand ist ein Faktor, der nicht zu vernachlässigen ist. Hierbei gibt es zwischen den manuellen und elektrischen Gemüseschneidern erhebliche Unterschiede. Bei manuellen Geräten ist der Kraftaufwand deutlich größer als bei den elektrischen Modellen.
  • Ein weiteres Kaufkriterium ist das Material, aus dem die Produkte hergestellt wurden. Hier wird zwischen Kunststoff-, Edelstahl- und Silikonmodellen unterschieden. Bei Kunststoffgeräten ist darauf zu achten, dass keine Weichmacher verwendet wurden, da diese schädlich für die Gesundheit sind. Ansonsten sind Gemüseschneider aus Kunststoff sehr lange stabil, Wasser abweisend und sehr leicht zu reinigen. Modelle aus Edelstahl sind rostfrei und korrosionsbeständig. Auch die Klingen, Schneiden und Hobel sind aus Edelstahl gefertigt. So bleiben sie lange scharf und Rostansatz wird vorgebeugt. Gemüsehobel aus Silikon haben den Vorteil, dass sie sehr flexibel sind und nicht kaputt gehen, auch wenn sie einmal herunterfallen. Dies ist auch der Grund dafür, dass die biegsamen Komponenten aus Silikon gefertigt wurden.
  • Die Reinigung der Gemüseschneider sollte ohne Probleme möglich sein, das heißt, dass sich die einzelnen Komponenten leicht ab- und aufbauen lassen, wenn es notwendig wird. Die Hauptbestandteile des Produktes sollten auf jeden Fall spülmaschinenfest sein. Dies gilt auch für die Klingen und Schneiden. Diese sollten einen Spülmaschinengang ab und an vertragen, ohne ihre Schärfe und Präzision zu verlieren. Im Handel werden derartige Modelle von einigen Herstellern angeboten.
  • Um zuguterletzt ist ein äußerst wichtiger Punkt die Sicherheit. Besonders bei den manuellen Gemüseschneidern mit scharfen Klingen und Hobeln ist die Sicherheit wichtig. Beim Kauf sollte man darauf achten, dass die Schneidegeräte über einen Klingen- und Hobelschutz verfügt, der während der Bedienung für Schutz sorgt. Auch ein Schutzfenster, welches über scharfe Komponenten während der Reinigung zu ziehen ist, sorgt für Sicherheit.

Gemüseschneider Test

Gemüseschneider haben sich zu einem unentbehrlichen Küchenhelfer etabliert. Sie werden manuell und elektrisch bedient. Angeboten werden sie mit einer variantenreichen Ausstattung oder als Set. Hergestellt wurden die Schneidegeräte für Gemüse, Obst, Pommes und mehr aus Kunststoff, Edelstahl und Silikon. Sie bieten Schnittmöglichkeiten in Form von Scheiben, Würfeln, Stifte, Spiralen etc. an. Mit Gemüseschneidern stellt die Vorbereitung eines leckeren Essens oder einer Party mit Freunden kein Problem dar, entfällt doch das stundenlange Schnippeln und Schneiden von Zutaten, wie Obst und Gemüse. Diese attraktiven Küchengeräte sollten in keiner Küche fehlen.

Die besten Gemüseschneider im Vergleich

Folgende Gemüseschneider stehen im Test und Vergleich: