Velo Sattel Safety
Unsere Wertung
90.1 %
Https://produkt-Test.net

Velo Sattel Safety
Zu Amazon *
Fahrradsattel Vergleich - Top 5 Übersicht
 

Selle Royal Touren-City-Sattel Show-Gel mit Elastomer-Federung

Selle Royal Fahrradsattel Manhattan City Gel

Velo Sattel Safety

SELLE ROYAL City-

Prophete Gesundheits-Sattel-Touren-Medicus

HerstellerSelle RoyalSelle RoyalVeloSelle RoyalProphete
Preis ()25,74 EUR
34,99 EUR
29,87 EUR
29,87 EUR
19,90 EUR
31,90 EUR
13,53 EUR
15,30 EUR
23,57 EUR
27,99 EUR
Vergleichsergebnis 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
91,4 %gut
91,4 %gut
90,1 %gut
88,8 %gut
87,8 %gut
AuszeichnungVergleichssieger--Preis-Leistungssieger-
Amazon Prime
Details-
  • SELLE ROYAL City-/Tourensattel "Manhattan" Gel für Damen...
  • weiche und strapazierfähige Xsenium-Decke
  • Gestell mit Feder und Kinderschutz
  • Base-Cut an der Unterseite
-
  • schwarz
  • Touren-City-Sattel mit Geleinlage und Elastomerdämpfung
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich13 Produkte13 Produkte13 Produkte13 Produkte13 Produkte
Kundenbewertung von Amazon(68 Bewertungen)(102 Bewertungen)(61 Bewertungen)(26 Bewertungen)(16 Bewertungen)
Informationzu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazon
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Fahrradsattel Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Startseite » Sport & Freizeit » Fahrradsattel

Fahrradsattel

Das Wichtigste über Fahrradsättel als schneller Überblick:

  1. Die Form des Sattels hängt vom Verwendungszweck und den körperlichen Merkmalen ab, wobei der Körperbau personen-, aber nicht geschlechtsspezifisch ist. Plastiksättel mit Polsterung und Kunstlederbezug sind die gebräuchlichste Bauform.
  2. Auf kurzen Strecken wird die Wirbelsäule stark belastet, da eine aufrechte Sitzhaltung vorherrscht. Der Sattel sollte daher breit und weich sein, um eine große Kontaktfläche zu bieten.
  3. Für Sport- und Rennradfahrer ist eine sehr schmale Variante empfehlenswert, da eine nach vorn geneigte Oberkörperhaltung eingenommen wird. Der Kontaktpunkt verlagert sich hierbei von den Sitzbeinhöckern auf die Schambeinkufen.