Fiskars QuikDrill™ Handerdbohrer
Unsere Wertung
100.0 %
Https://produkt-Test.net

Fiskars QuikDrill™ Handerdbohrer
Zu Amazon *
Erdbohrer Vergleich - Top 5 Übersicht
 

Fiskars QuikDrill™ Handerdbohrer

Erdbohrer Erdlochbohrer 300 mm Pflanzbohrer Pfahlbohrer Handbohrer

Erdbohrer Erdlochbohrer 180 mm Pflanzbohrer Pfahlbohrer Handbohrer

Erdbohrer Erdlochbohrer 200 mm Pflanzbohrer Pfahlbohrer Handbohrer

Erdbohrer Erdlochbohrer 250 mm Pflanzbohrer Pfahlbohrer Handbohrer

HerstellerFiskarsMWS-ApelMWS-ApelMWS-ApelMWS-Apel
Preis ()47,35 EUR
67,95 EUR
39,65 EUR32,81 EUR34,59 EUR38,38 EUR
Vergleichsergebnis 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
100,0 %sehr gut
100,0 %sehr gut
95,7 %sehr gut
95,2 %sehr gut
94,2 %sehr gut
AuszeichnungVergleichssieger-Preis-Leistungssieger--
Amazon Prime
Details
  • Stiel ist aus einem qualitativ hochwertigem Stahl
  • Gewicht: 2500 g
  • Diese Bohrer sind handgefertigte Schlosserarbeit, in Kleinserie...
  • Unlackiert und leicht geölt. Voll verschweißtes Schneckenblech....
  • Ein Produkt welches für Harte Einsätze und...
  • Diese Bohrer sind handgefertigte Schlosserarbeit, in Kleinserie...
  • Unlackiert und leicht geölt. Voll verschweißtes Schneckenblech.
  • Schwere Qualität, stabil und robust für den...
  • Ein Produkt welches für Harte Einsätze und...
  • Unlackiert und leicht geölt. Voll verschweißtes Schneckenblech....
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung von Amazon(106 Bewertungen)(15 Bewertungen)(20 Bewertungen)(6 Bewertungen)(5 Bewertungen)
Informationzu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazon
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Erdbohrer Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Startseite » Baumarkt » Erdbohrer

Erdbohrer Vergleich

Das Wichtigste über Erdbohrer als schneller Überblick:

  1. Arten von Erdbohrern – Grundsätzlich lassen Erdbohrer in drei verschiedene Bauformen einteilen. Zu einen finden sich im Handel manuelle Erdbohrer, mit denen der Nutzer eigenhändig die Löcher in die Erde bohrt. Bei nur seltenem Gebrauch reichen diese Modelle oftmals völlig aus, beispielsweise beim einmaligen Setzen von Zaunpfählen. Die zweite Bauform ist der elektrische Erdbohrer, der kabelgebunden genutzt wird. Der elektrische Erdbohrer eignet sich am besten für den gelegentlichen Gebrauch. Die dritte Bauform ist der benzinbetriebene Erdbohrer für häufige Erdbohrarbeiten, die von dem Gerät viel Leistung verlangen.
  2. Spezialformen – Wer kein separates Gerät für das Erdbohren erwerben möchte, dem bieten die im Handel erhältlichen Aufsätze für Akkuschrauber eine Alternative. Da so gut wie jeder Heimwerker einen Akkuschrauber besitzt, wird diese Spezialform des Erdbohrers gerne genutzt, vor allem, weil das Erdbohren wesentlich schneller vonstattengeht als mit einem Handbohrer. Jedoch besitzen die Erdbohreraufsätze für Akkuschrauber nur eine begrenzte Leistung, die sich an dem Akkuschrauber orientiert, sodass unter Umständen nicht genügend Kraft vorhanden ist, um gewünschte Arbeiten auszuführen.
  3. Qualität – Insbesondere bei häufiger Nutzung des Erdbohrers sollte besonderes Augenmerk auf die Qualität des zu erwerbenden Geräts gelegt werden. Bei allen Arten von Erdbohrern gibt es teilweise große Qualitäts- aber auch Preisunterschiede. Da Erdbohrer nur selten bei Discountern angeboten werden, hat man grundsätzlich die Auswahl zwischen günstigen No-Name-Produkten, beispielsweise in Form von Baumarkteigenmarken sowie Markenprodukten. Oftmals ist der Kauf von Modellen der Einsteigerklassen von bekannten Marken ratsamer als der Erwerb von No-Name-Produkten, da die in ihrer Qualität oftmals überlegen sind. Jedoch lohnt sich stets ein Praxisvergleich, um nicht unnötig viel Geld auszugeben.