Dolmar HT365 Elektro-Heckenschere
Unsere Wertung
100.0 %
Https://produkt-Test.net

Dolmar HT365 Elektro-Heckenschere
Zu Amazon *
Elektrische Heckenschere Vergleich - Top 5 Übersicht
 

Dolmar HT365 Elektro-Heckenschere

Makita UH5570 Heckenschere 550 W

Makita Akku-Heckenschere 18 V ohne Akku und Ladegerät

Makita Heckenschere

IKRA Elektro Heckenschere Ultralight FHS 1545

HerstellerDolmarMakitaMakitaMakitaIKRA
Preis ()137,89 EUR
137,89 EUR
112,52 EUR
112,53 EUR
102,89 EUR
149,00 EUR
64,13 EUR
89,90 EUR
98,97 EUR
119,90 EUR
Vergleichsergebnis 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
100,0 %sehr gut
99,8 %sehr gut
99,8 %sehr gut
99,6 %sehr gut
98,3 %sehr gut
AuszeichnungVergleichssieger--Preis-Leistungssieger-
Amazon Prime
Details
  • Vibrations- und geräuscharm
  • 550-Watt-Makita-Elektromotor
  • Rostfreies Messer mit dreiseitig geschärften Ecken
  • Anstoßschutz verhindert Rückschläge auf Getriebe und Anwender
  • Kompatibel mit 1,5 Ah, 3,0 Ah und...
  • Leichte und handliche Akku-Heckenschere
  • hochwertig
  • qualitativ
  • Geringe Anfälligkeit von Getriebe- und Motorschaden: Überlastschutz...
  • Lange Lebensdauer: patentiertes Ultralight-Leichtbau-Getriebe
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung von Amazon(15 Bewertungen)(45 Bewertungen)(119 Bewertungen)(12 Bewertungen)(10 Bewertungen)
Informationzu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazon
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Elektrische Heckenschere Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Startseite » Baumarkt » Elektrische Heckenschere

Elektrische Heckenschere Vergleich

Das Wichtigste über Elektrische Heckenschere als schneller Überblick:

  1. Benutzerfreundlichkeit – Um mit einer elektrischen Heckenschere bequem arbeiten zu können, gilt es ein Gerät zu erwerben, bei dessen Konstruktion Wert auf Ergonomie gelegt wurde. Ergonomisch ausgeformte Geräte liegen angenehm in der Hand und beschweren den Nutzer nicht unnötig durch Fehlbelastung. Hinsichtlich der Ergonomie ist auch stets auf das Gewicht des Geräts zu achten. Dieses sollte möglichst gering ausfallen, damit auch längeres Arbeiten mühelos möglich ist. Als Richtwert sollte ein Gewicht von circa 3,5 Kilogramm angenommen werden, welches nicht überstiegen werden sollte.
  2. Power – Um mit der elektrischen Heckenschere effizient zu arbeiten, sollte der Motor des Geräts möglichst kraftvoll sein, nur so wird garantiert, dass auch dickere Äste mühelos entfernt werden können, ohne dass die Maschine sich verkantet oder stoppt. Trotz kraftvollen Motors sollte die elektrische Heckenschere eine für den Nutzer zumindest aushaltbare Lautstärke aufweisen, um sowohl Nachbarn nicht unnötig zu stören, als auch dem Nutzer nicht zu schaden. Bei einer besonders hohen Lautstärke sollte mit einem Gehörschutz gearbeitet werden, wer das vermeiden möchte, sollte besonderes Augenmerk auf die Lautstärke legen.
  3. Sicherheit – Da es mit einer elektrischen Heckenschere denkbar einfach ist ein Stromkabel zu durchtrennen, sollte das Stromkabel des Geräts möglichst eine auffällige Farbe haben. Weitere der Sicherheit dienenden Aspekte finden sich in Funktionen wie der Messerstoppfunktion sowie der Antiblockierschaltung wieder, welche dazu dienen, beim Verhaken der Messer, beispielsweise an dicken Ästen, das Gerät direkt auszuschalten, um Verletzungen des Nutzers zu vermeiden. Da es auch bei vorsichtiger Nutzung zu solchen Fehlern kommen kann, sollte man stets ein Gerät erwerben, welches solcher Sicherheitsfunktionen aufweist.