Makita Akku-Set 18 V
Unsere Wertung
100.0 %
Https://produkt-Test.net

Makita Akku-Set 18 V
Zu Amazon *
Bosch Akkubohrschrauber-Set GSR 10
Unsere Wertung
100.0 %
Https://produkt-Test.net

Bosch Akkubohrschrauber-Set GSR 10
Zu Amazon *
Akkuschrauber Vergleich - Top 5 Übersicht
 

Makita Akku-Set 18 V

Bosch Akkubohrschrauber-Set GSR 10

Bosch Professional Akkuschrauber GSR 10

Bosch Professional GSR 18V-60 C Akku-Bohrschrauber

Bosch Professional Akku-Bohrschrauber GSR 18-2 LI blau

HerstellerMakita-Bosch ProfessionalBoschBosch Professional
Preis ()232,90 EUR
315,35 EUR
145,80 EUR
145,80 EUR
99,99 EUR
177,31 EUR
248,80 EUR
534,31 EUR
147,99 EUR
260,61 EUR
Vergleichsergebnis 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
100,0 %sehr gut
100,0 %sehr gut
99,6 %sehr gut
99,0 %sehr gut
98,5 %sehr gut
AuszeichnungVergleichssieger-Preis-Leistungssieger--
Amazon Prime
Details
  • Akku-Schlagbohrschrauber DHP453
  • Akku-Schlagschrauber DTD146
-
  • Mit 169 mm kürzeste Bauform seiner Klasse...
  • Das kürzeste Kraftpaket seiner Klasse
  • Connectivity Funktion: Verbindung per Bluetooth zum Personalisieren...
  • 18V Akku-Bohrschrauber GSR 18V-60 C mit 2...
  • Geringes Gewicht: Mit Akku nur 1,3 kg...
  • Professionelle Leistung: Zwei-Gang-Getriebe aus Voll-Metall sorgt für...
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung von Amazon(67 Bewertungen)(85 Bewertungen)(124 Bewertungen)(11 Bewertungen)(55 Bewertungen)
Informationzu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazon
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Akkuschrauber Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Startseite » Baumarkt » Akkuschrauber

Akkuschrauber Vergleich

Das Wichtigste über Akkuschrauber als schneller Überblick:

  1. Herzstück des Akkuschraubers – Der wohl wichtigste Bestandteil eines Akkuschraubers ist der namensgebende Akku. Dieser sollte nach Möglichkeit ein Schnellladeakku sein, welcher für gewöhnlich in circa 30 Minuten wieder völlig aufgeladen ist. Schnellladeakkus sind in der Regel Lithium-Ionen-Akkus und werden im Handel in der Regel auch als solche bezeichnet. Herkömmliche Akkus können eine Ladezeit von mehreren Stunden aufweisen und eignen sich daher, zumindest bei unzureichender Akkukapazität, nicht für den Dauergebrauch.
  2. Die Drehzahl – Akkuschrauber werden oft mit der von ihnen erreichten Drehzahl ausgeschildert. Die Drehzahl gibt an, wie viele Umdrehungen das Gerät in einer Minute leisten kann. Wenn die Drehzahl hoch ist, kann das Gerät auch zum Bohren und zum Fräsen eingesetzt werden und dient nicht nur dem Schrauben. Handliche Kleingeräte sind in der Regel nicht mit einer hohen Drehzahl ausgestattet, bieten aber eine leichte Handhabung aufgrund des geringen Gewichts und sind ideale Mitnahmegeräte.
  3. Sonderausstattung – Eine beliebte Sonderausstattung des Akkuschraubers ist das Schnellspannfutter. Mit diesem ist es mit lediglich einem Handgriff möglich, Bits einzuspannen, anstatt sie mühevoll einzudrehen. Insbesondere beim häufigen Bitwechsel, beispielsweise beim Zusammenbauen von Möbeln, spart diese Funktion dem Nutzer viel Zeit ein, die er anderweitig besser aufwenden kann. Damit der Akkuschrauber auch bei längerem Gebrauch angenehm zu bedienen ist, sollte stets auf eine ergonomische Balancierung Wert gelegt werden. Bei einem Gerät mit guter Gewichtsverteilung und einer auf die Anatomie der Hand zugeschnittenen Bauweise ist das Arbeiten angenehmer und auch auf Dauer beschwerdefrei möglich. Auch eine Gummierung des Griffs sorgt für zusätzlich guten Halt und ist ein absolutes Muss bei einem Akkuschrauber.