Action-Cam Vergleich - Top 5 Übersicht
 

DBPOWER Wasserdicht Action Sports Kamera DV Camcorder 12 MP

KIPTOP Unterwasserkameras 1.5 Zoll Full HD Sport Kamera

ThiEYE Action Cam HD Actionkamera Wifi 12MP 1080P

KIPTOP Unterwasserkameras 1.5 Zoll Full HD Sport Kamera

ThiEYE Action Cam Full HD Actionkamera Wifi 12MP

HerstellerDBPOWERCoolerThiEYECoolerThiEYE
Preis ()56,17 EUR45,99 EUR88,99 EUR45,99 EUR85,99 EUR
Vergleichsergebnis 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
100,0 %sehr gut
94,3 %sehr gut
93,1 %sehr gut
92,5 %sehr gut
91,6 %gut
AuszeichnungVergleichssiegerPreis-Leistungssieger---
Amazon Prime
Details-
  • Video-Aufnahme während des Ladevorgangs;Farbe:als Bild zeigen.Das Bild...
  • Unterstützt SD Karte, Speicherkapazität bis zu 32GB....
  • Montierbar und tragbar
  • Lieferumfang: Kamera, Zubehör
  • Ein wasserfestes Gehäuse , womit Sie den...
  • High-Definition-Bildschirm, der die faszinierenden Videos angezeigt, aufgezeichnet...
  • Montierbar und tragbar
  • Built-in 1,5 '' TFT Display
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung von Amazon(13 Bewertungen)(55 Bewertungen)(4 Bewertungen)(64 Bewertungen)(36 Bewertungen)
Informationzu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazon
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Action-Cam Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.

Action-Cam Vergleich

Kleine, leichte und kompakte mobile Begleiter zum Einfangen und Festhalten von bewegten Bildern, das sind die Action-Cams. Da sie vor Erschütterungen, Staub und Feuchtigkeit geschützt sind sowie auch bei extremeren Temperaturen benutzt werden können, sind diese Camcorder geeignet, in diversen Bereichen auch bei schwierigen Witterungsbedingungen ihren Einsatz zu erlangen. So kann man Action-Cams unter anderem bei Unterwassereinsätzen, Skifahren, Surfen, Tauchen und Motorradfahren finden. Von Vorteil ist die Möglichkeit der einfachen Befestigungsmöglichkeit dieser Action-Cams an den unterschiedlichsten Objekten. Aber auch für das Festhalten der Urlaubsaktivitäten sind diese unschlagbar.

Action-Cam

Action-Cam

Action-Cam – Aufbau

Die unkomplizierte, mit zwei oder drei Tasten bedienbare Action-Cam, Videokamera, passt aufgrund ihrer Leichtigkeit in jede Jackentasche. Sie verfügt über einen Akku, der aufgrund der Tatsache, dass die Technik ohne bewegte Mechanik arbeitet, wenig Strom verbraucht und deshalb bis zu drei Stunden ausreicht. Die modernen Modelle sind zur Verwendung von Fotostativhaltern mit ein oder zwei Stativgewinde ausgestattet, Display und Zoomobjektiv fehlen jedoch bei vielen Action-Cams. Des Weiteren gehören eine Optik, eine Speichereinheit sowie Bedienteile zur Ausstattung eines Action-Camcorders. Einige moderne Geräte verfügen aber über einen LCD-Monitor, der auch aufgesteckt werden kann, und auch Laserpointer zur richtigen Kameraausrichtung sind bei einigen Modellen vorhanden. Bei den Bildwinkeln kann durch Umschalten zwischen sehr weit und weiter gewählt werden, aber auch bei einigen Geräten ist nur eine feste Weitwinkeleinstellung vorhanden. Um Bewegungen in Blickrichtung schnell wirken zu lassen oder das Ausrichten der Kamera zu erleichtern, sollte man die großen Blickwinkel verwenden. Ein weiteres Highlight bei den Action-Cams ist die WiFi Funktion. Mit ihr kann man das Kamerabild auf dem Smartphone ansehen. Auch eine Funk- oder Kabelfernsteuerung gehören bei manchen Action-Camcordern zur Ausstattung. Bei der Zubehör, wie diverse Halterungen für Helme, Fahrradlenker, Unterwassergehäuse, Klammern etc. variiert der Umfang je nach Hersteller.

Welche Fragen sollten geklärt sein, wenn man sich für einen Action-Cam Kauf entschieden hat?

Zu den wichtigsten Kaufkriterien gehört die Frage, welche Anforderungen man an eine Action-Cam stellt. Benötigt man sie, um Unterwassersport, wie Tauchen auszuüben, zum Motorradfahren, Snowboarden oder möchte man sie als Allrounder Action-Cam für alle möglichen Zwecke einsetzen?
Der nächste Punkt ist die Auflösung der Action-Cam. Hierüber sollte man sich im Klaren sein, ob man eine HD-Auflösung, eine FullHD oder sogar eine UltraHD möchte.
Da viele Action-Camcorder neben der Videofunktion auch sehr gute Fotos aufnehmen, sollte man entscheiden, ob der Fokus auf Videos oder Standbilder liegt.
Eine nicht ganz unbeträchtliche Rolle beim Kauf eines Action-Camcorders spielt das veranschlagte Budget. Nach dieser Vorgabe können die Möglichkeiten der Angebote mit den Anforderungen des Kaufinteressierten verglichen werden.

Um hochauflösende Video- und Fotoaufnahmen in freier Natur zu machen, sollte man eine Action-Cam zur Hand haben. Mit ihr kann man bei der Abfahrt mit dem Snowboard, beim Tauchgang in der Südsee zum Korallenriff oder beim Urlaubsspaziergang atemberaubende Landschaftspanoramen bewundern und unvergessliche Momente festhalten. Action-Camcorder werden auf dem Markt in einer großen Auswahl von diversen Topherstellern, auch mit WLAN-Unterstützung und sozialer Netzwerkeinbindung angeboten. Jeder, der sich für den Kauf einer Action-Cam entschlossen hat, wird die für ihn richtige finden.