Startseite » Testberichte » Schwenkgrill

Schwenkgrill Vergleich

Eine sich immer weiter verbreitende Form der Zubereitung von Grillgut ist die Nutzung eines traditionellen Schwenkgrills. Diese Bauform des Grills sorgt dafür, dass das Grillgut sich stets aufgrund des beweglichen Rosts in Bewegung befindet und dadurch einer gleichmäßigen Erhitzung unterliegt, welche mit vielen anderen Grillarten nicht möglich ist. Freunde des Schwenkgrills schwärmen oft von der Entfaltung eines besonderen Geschmackserlebnisses und der Möglichkeit den Geschmack durch Verwendung von unterschiedlichen Arten von Holzkohle ändern und je nach persönlichen Vorlieben anpassen zu können. Aufgrund der neu aufkeimenden Beliebtheit ist es nicht immer einfach, einen passenden Schwenkgrill aufzufinden. Aus diesem Grund stellen wir im Folgenden unsere drei Testsieger dar, welche mit den besten Grillergebnissen sowie hoher Standfestigkeit beim Gebrauch zu überzeugen wussten und jeden Nutzer begeistern werden.

BBQ 80

Der BBQ 80 Schwenkgrill ist ein besonders stabiler Vertreter seiner Gattung, welcher durch extreme Standfestigkeit und eine sehr saubere Verarbeitung auffällt.

Zu den Bestandteilen dieses Schwenkgrills gehört ein massiver Grillkörper, welcher mit hitzebeständigem Lack versehen ist, ein Grillrost mit einem Durchmesser von 70 Zentimetern sowie eine stählerne Feuerschale, welche schwarz lackiert ist. Der Grillrost sowie der Galgen sind aus Edelstahl und somit leicht zu reinigen und langlebig. Die Höhe des Rosts lässt sich sehr leicht verstellen und dem jeweiligen Grillgut anpassen, sodass ideale Grillergebnisse erzielt werden können.

Landmann Geos

Der Landmann Geos Schwenkgrill fiel vor allem durch seinen praktischen Handgriff auf, mit welchem die Höhe des Grillrosts verstellt werden kann.

Landmann Holzkohle-Schwenkgrill Geos, Mehrfarbig, 88 x 84 x 184 cm
Landmann Holzkohle-Schwenkgrill Geos, Mehrfarbig, 88 x 84 x 184 cm
  • Produktabmessungen: 88x84x184cm
  • Farbe: schwarz
  • Marke: Landmann
  • Material: Aluminium
  • Inhalt: 1 Stück

Der Grillrost ist verchromt und mit einem breiten Rand ausgestattet, welcher das Herabfallen von Grillgut zu den Seiten verhindert. Die Bauweise und das Gewicht dieses Schwenkgrills sorgen für einen sehr guten Stand, welcher auch durch Witterung nicht beeinflusst wird. Der Erdspieß dieses Schwenkgrills kann erweitert werden, sodass der Landmann Geos Grillrost auch über einer Feuerstelle verwendet werden kann, für natürliches Grillen über dem Lagerfeuer.

Grillchef 543

Bei dem Grillchef 543 Schwenkgrill handelt es sich um einen sehr preiswerten, aber dennoch überzeugenden Artikel der Budgetreihe.

Grillchef 543 Schwenkgrill Classic 3-Bein
Grillchef 543 Schwenkgrill Classic 3-Bein
  • Produktabmessungen: 30x30x80cm
  • Farbe: schwarz
  • Marke: Landmann
  • Material: Aluminium
  • Inhalt: 1 Stück

Insbesondere empfiehlt sich dieser Grill für die Mitnahme zum Campen sowie für den gelegentlichen Gebrauch in kleiner Runde, da der Grill im Vergleich zu vielen anderen Schwenkgrills sehr leicht ist. Positiv fiel den Testern auch die platzsparende Bauweise des Grills auf, wodurch er sowohl bei der Lagerung bei Nichtnutzung nur wenig Platz beansprucht, nur wenig Stellfläche beim Gebrauch benötigt und auch im Kofferraum seinen Platz findet. Aufgrund der Verwendung von rostfreiem Aluminium als Baumaterial ist auch eine lange Nutzbarkeit dieses Schwenkgrills gegeben. Die Verstellung des Grillrosts in der Höhe ist einfach und für den Nutzer sicher möglich.

Schwenkgrill Fazit – Vergleich

Alle drei vorgestellten Schwenkgrills eignen sich wunderbar zum natürlichen Grillen verschiedener Zutaten auf traditionelle Art und Weise. Sie unterscheiden sich vor allem in ihrer Größe und Form voneinander und sollten nach individuellem Bedarf ausgewählt werden. Der mit einer großen Feuerwanne versehene BBQ 80 eignet sich für Nutzer, die gerne größere Grillfeste veranstalten und sich dabei nicht um die Standsicherheit ihres Grills sorgen machen möchten. Aufgrund des höheren Gewichts des Standgrills bietet sich ein permanenter Standort des Schwenkgrills an.

Der Landmann Geos hingegen überzeugt mit seinem praktischen Handgriff und der Ablagefläche unter der Feuerschale, welche den Schwenkgrill komfortabel im Gebrauch macht. Des Weiteren ist der im Lieferumfang enthaltene Erdspieß erweiterbar und somit zur Nutzung des Grillrosts über einem Lagerfeuer geeignet, was sich als besonders praktisch für Naturfreunde darstellt. Der preisbewusste Nutzer wird sich schließlich für den Grillchef 543 entscheiden, sofern er eher im kleinen Kreise dem Grillvergnügen frönt, aber dennoch ein Qualitätsprodukt erwerben will. Ebenfalls positiv zu erwähnen an allen drei Schwenkgrills ist der einfache Zusammenbau sowie die sehr einfache Reinigung der Bestandteile, sodass auch die Nachbereitung des Grillens nur wenig Zeit in Anspruch nimmt.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*