Startseite » Shampoos ohne Silikone » Liste der Silikone

Liste der Silikone

Die weitverbreitete Silikone als kleine Orientierung für die Haarpflegeprodukte und auch alle weiteren Produkte die mit der Haut in Berührung kommen als Liste zusammengestellt.

Wenn in den Produktbeschreibungen des Artikels diese Endungen vorkommen, sollte man besonders darauf achten:

      • oxane
      • cone
      • conol
      • glycol (deutet nicht in jedem Fall auf eine Silikonverbindung hin)

Silikone im Shampoo sind für Haare schädlich. Zwar täuscht es bei den ersten Anwendung und man denkt das Haar wird dadurch glänzender und geschmeidiger, wird oft nach weiteren Anwendung deutlich das das Haar bereits nach wenigen tagen fettig und krank aussieht. Dies ist die Ursache der Silikone im Shampoo.

Silikone als Liste mit vollständigen Bezeichnung

Amodimethicone
Behenoxy Dimethicone
Cetearyl methicone
Cetyl Dimethicone
Cyclomethicone
Cyclopentasiloxane
Dimethicone
Dimethicone Copolyo
Dimethicone Copolyol/HWP
Dimethiconol
Guar Hydroxypropyltrimonium chloride (ein modifiziertes Polysaccharid)
Hydroxypropyl (ein hydroxylierter Propanrest)
Lauryl methicone copolyol
Polysiloxane
Silicone Quaternium-22
Simethicone
Stearoxy Dimethicone
Stearyl Dimethicone
Trideceth-12 (ein PEG-basierter Emulgator)
Trimethylsilylamodimethicone

Sollten wir ein Silikon vergessen haben, können sie es uns gerne nachreichen.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*