Kühl-Gefrierkombination Vergleich - Top 5 Übersicht
 

Bosch KGE39DI40 Serie 6 Kühl-Gefrier-Kombination

Haier A2FE735CFJ Kühl-Gefrier-Kombination

Siemens iQ500 KG49EBI40 Kühl-Gefrier-Kombination

Beko RCNE365E40X Kühl-Gefrier-Kombination

Bosch KGN39XI42 Serie 6 Kühl-Gefrier-Kombination

HerstellerBoschHaierSiemensBekoBosch
Preis ()678,90 EUR
989,00 EUR
788,90 EUR
1.029,00 EUR
249,60 EUR
1.099,00 EUR
282,10 EUR
949,00 EUR
728,90 EUR
1.219,00 EUR
Vergleichsergebnis 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
94,2 %sehr gut
93,1 %sehr gut
92,0 %sehr gut
91,4 %gut
91,4 %gut
AuszeichnungVergleichssieger-Preis-Leistungssieger--
Amazon Prime
Details
  • ChillerBox: kälter als der restliche Kühlbereich -...
  • LowFrost: seltener abtauen durch reduzierte Eisbildung -...
  • Multi Air Flow, LED Lichtsäule
  • Türanschlag wechselbar
  • Geringere Eisbildung und schnelleres Abtauen durch lowFrost
  • Ein A+++-Kältegerät kühlt besonders effizient
  • ProSmart Inverter Kompressor
  • NeoFrost
  • CrisperBox: Obst und Gemüse bleiben länger frisch,...
  • ChillerBox: kälter als der restliche Kühlbereich -...
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Vergleich30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte30 Produkte
Kundenbewertung von Amazon(5 Bewertungen)(4 Bewertungen)(13 Bewertungen)(7 Bewertungen)(69 Bewertungen)
Informationzu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazon
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Kühl-Gefrierkombination Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Externe Tests werden weiter unten auf der Seite verlinkt. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Startseite » Haushalt & Familie » Kühl-Gefrierkombination

Kühl-Gefrierkombination

Kühl-Gefrierkombination Ratgeber – Kühl-Gefrierkombinationen haben sich auf dem Markt etabliert und sind in fast jeder modernen Küche zu finden. Ein Kühlschrank und ein relativ großes Gefrierteil, die in einem Gehäuse platziert sind, das sind Kühl-Gefrierkombinationen. So ist es möglich, Lebensmittel länger frisch zu halten und tiefgekühlte Kost fachgerecht zu lagern. Bei den meisten Kombinationen sind die beiden Komponenten übereinander angeordnet. Diese Anordnung hängt damit zusammen, dass die Hersteller davon ausgehen, dass Gefriergut nicht so oft entnommen wird als gekühlte Lebensmittel, wie Brot oder gekühlte Getränke.

Das Gefrierteil kann sich aber auch oben, seitlich oder im Kühlteil, hierbei handelt es sich um Kühlschränke mit Viersternefach, die gemäß EN 28187:1991 zu den Kühl-Gefrierkombinationen zählen, befinden. Angeboten werden diese Kombinationen im Handel in den Varianten Standkühlschrank oder Einbaukühlschrank mit Gefrierfach und amerikanischer Kühl-Gefrierschrank sowie French-Door-Kühlschrank. Diese Großgeräte werden nicht nur in unterschiedlichen Designs, sondern auch in diversen Farben, wie schlichtes Weiß, sattes Blau und anderen peppigen Farbtönen angeboten. Auch in der eleganten Edelstahlvariante kann die Kühl-Gefrierkombination zum Blickpunkt des Haushalts werden.

Aufbau und Funktionsweise der Kühl-Gefrierkombination

Der Aufbau der Kühl-Gefrierkombination unterscheidet sich vom Prinzip her nicht von dem der Kühl- und Gefriergeräte. Angeboten werden Kühl-Gefrierkombinationen mit der Ausstattung von einem oder zwei Verdichtern und Temperaturfühlern. So können Geräte, die über zwei Verdichter verfügen voneinander unabhängig, die mit einem Verdichter nur gemeinsam geregelt und betrieben werden. Eine Ausnahme bei den mit einem Verdichter ausgestatteten Geräten bilden die Geräte, die über eine Elektronik verfügen, die eine getrennte Regelung möglich macht. Hier wird über ein Magnetventil der Kältekreislauf gesteuert.

Dabei wird das Kältemittel in den Gefrierteilverdampfer oder gleichzeitig durch beide Verdampfer geleitet, wodurch beide gewählten Temperaturen eingehalten werden. Auch das Abschalten des Kühlteils ist möglich. Einige Kühl-Gefrierkombinationen verfügen über eine Urlaubsschaltung, wobei der Kühlteil mit circa plus zwölf Grad arbeitet. Bei dieser Temperatur können Lebensmittel, die nicht leicht verderblich sind, noch einige Zeit lagern, ohne dass es zur Schimmel- und Geruchsbildung kommt. Auch der Stromverbrauch ist im Gegensatz zum normalen Betrieb der Kombination niedriger. Es werden auf dem Markt Kühl-Gefrierkombinationen angeboten, bei denen man zwischen drei Temperaturbereichen im oberen wie auch im unteren Teil wählen kann.

So kann der obere Teil der Kombination (Kühlteil) als Kühlraum mit plus zwei Grad bis zu plus zehn Grad, als Kaltlagerzone (trocken) nahe null Grad und als Gefrierraum von minus vier Grad bis zu minus sieben Grad genutzt werden. Der untere Teil (Gefrierteil) als Gefrierraum von minus sechzehn Grad und tiefer, als Kaltlagerzone (trocken) nahe null Grad sowie als Kühlraum bei plus zwei Grad bis zu plus zehn Grad. Des Weiteren sind die Kühl-Gefrierkombinationen mit einer Innenbeleuchtung, die beim Öffnen des jeweiligen Kühlteiles eingeschaltet wird, ausgestattet.

Einige Modelle weisen Glasabsteller auf, die einzeln von hinten mit LEDs beleuchtet werden. Diverse Kühl-Gefrierkombinationen haben einige Besonderheiten aufzuweisen. So gibt es Kombinationen, die über einen Frischwasserspender mit Wasserfilter, der in der Tür angebracht ist, verfügen. Das in dem Vierliterwasserbehälter, der sich im Innenbereich der Tür befindet, eingefüllte Wasser, wird mithilfe einer Kartusche gefiltert, gekühlt und kann danach von außen gezapft werden. Durch die Filtration werden Schadstoffe, wie Blei, Kupfer und Chlor reduziert. Ein besonderes Highlight bei einigen Kühl-Gefrierkombinationen ist ein automatischer Eiswürfelbereiter, wofür ein drei viertel Zoll Festwasseranschluss notwendig ist.

Auch bei Geräten, bei denen sich der Gefrierteil unten befindet, ist die Eiswürfelherstellung möglich. Hier ist der Eiswürfelbereiter in einer Gefrierschublade angeordnet und nimmt den Platz einer halben Schublade ein. Für Partyfans sind Kühl-Gefrierkombinationen mit einer integrierten Zapfanlage das Richtige. Der geschlossene Innentürbehälter hat Platz für ein Fünfliterbierfass, welches bis zu 28 Tage haltbar ist. Das verchromte, spezielle Ablagerost dient zur Aufbewahrung eines zusätzlichen Fasses als Ersatz. Eine Abstellfläche an der Zapfstelle der Ausgabe sorgt für schnelles Zapfen des Bieres.

Kühl-Gefrierkombination – Typen

Bei den Kühl-Gefrierkombinationen werden auf dem Markt Stand-Kühl-Gefrierkombinationen, Einbau-Kühl-Gefrierkombinationen, amerikanische Kühl-Gefrierkombinationen und French-Door-Kühlschränke angeboten.

Stand-Kühl-Gefrierkombination

Die Stand-Kühl-Gefrierkombination ist frei stehend und aufgrund ihrer hohen Flexibilität bei den Kunden sehr beliebt. Angeboten werden die Geräte von mittelgroßen Kombinationen bis hin zu 180 Zentimetern hohen Gefrier-Kühlschränken. Da sie in unterschiedlichen Formen und farblich dominantem Look sowie in Edelstahloptik mit Anti-Fingerprint Lack gegen Fingerabdrücke etc. angeboten werden, sind sie in jede moderne Küche integrierbar und ein echter Hingucker. Die Stand-Kühl-Gefrierkombinationen zeichnen sich nicht nur durch große Nutzinhalte und Übersichtlichkeit, sondern auch durch hohe Energieeffizienz aus. Die Energieklassifizierung ab A+ ist bei den Kombinationen selbstverständlich.

Einbau-Kühl-Gefrierkombination

Bei der Einbau-Kühl-Gefrierkombination befindet sich das Gefrierteil, das aus zwei bis drei Fächern besteht, oberhalb des Gerätes. Im unteren Bereich befindet sich der Kühlbereich. Die Kombination verfügt über einen durchschnittlich großen Nutzinhalt, von dem der Kühlbereich dem eines normalen Kühlschranks entspricht. Aber auch Einbaugeräte mit einem großen Gefrierteil, der sich im unteren Bereich befindet, sind im Handel erhältlich. Vor Kauf einer neuen Einbau-Kühl-Gefrierkombination ist auf die Küchenschrankmaße und die
Möglichkeit des Wechselns der Türen zu achten, damit die Kombination richtig eingepasst werden kann.

Amerikanische Kühl-Gefrierkombination

Das Marktangebot hinsichtlich der Kühl-Gefrierkombinationen amerikanischen Vorbilds, der Side-by-Side-Geräte, wird immer größer. Kühl- und Gefrierbereich sind bei dieser Kühl-Gefrierkombination hinter einer Doppeltür nebeneinander auf Augenhöhe angeordnet. Diese Kombination besitzt meist einen Eiswürfelbereiter, der einen Festwasseranschluss erfordert. Wie eine Eiswürfelmaschine liefert die amerikanische Kühl-Gefrierkombination mittels Knopfdruck frische Eiswürfel. Der Gefrierbereich ist mit Schubladen oder Körben sowie Abstellflächen und Ablagemöglichkeiten, auch in der Tür, ausgestattet. Sogar ein Barfach, das sich in der Kühlteiltür befindet, wurde in die Kombination integriert. Außerdem ist der Kühlbereich mit einer Kaltlagerzone ausgestattet.

French-Door-Kühl-Gefrierkombination

Bei einer French-Door-Kühl-Gefrierkombination handelt es sich um eine französische Kühl-Gefrierkombination, die über eine, im oberen Kühlbereich angeordnete, Flügeltür verfügt. Der Gefrierteil befindet sich, wie bei regulären Kühl-Gefrierkombinationen auch, hinter einer Tür im unteren Teil der Kombination. Bei diesen Geräten handelt es sich um komfortabel zu bedienende und ebenso ausgestattete Kombinationen. So sind bei den French-Door-Kühl-Gefrierkombinationen null-Grad-Frischezonen, Wasser- und Eisspender, aber auch antibakterielle Luftfilter und Blaulichtbeleuchtung, die dem Erhalt der Vitamine von Obst und Gemüse dient, integriert. NoFrost-Technologie sowie eine Energieeffizienzklasse von mindestens A+ sind selbstverständlich. Diverse Geräte verfügen über flexible Kühlzonen, die eine Nutzung als zusätzlichen Kühl- oder Gefrierbereich ermöglichen.

Worauf ist beim Kauf einer Kühl-Gefrierkombination zu achten?

Darauf sollte man beim kauf achten:

  • Einen wesentlichen Aspekt bei der Auswahl einer Kühl-Gefrierkombination ist der Nutzinhalt der Bereiche des Gerätes. Die im Handel angebotenen Kombinationen eignen sich für zwei bis vier Personen, wird aber viel eingefroren oder gekühlt, sollte man ein entsprechendes Gerät mit größerem Nutzinhalt wählen.
  • Ebenfalls ein wichtiges Kaufkriterium ist, dass Kühl- und Gefrierbereich getrennt und mit je einer Tür versehen sind. Hierdurch wird gewährleistet, dass bei Bedarf nur eine Tür geöffnet wird und der nicht zu öffnende Bereich immer kalt bleibt.
  • Die Ausstattung der Kühl-Gefrierkombination mit Sonderfunktionen gehört zu den entscheidenden Kaufkriterien. So sollte die Kombination über eine SuperFrost-Automatik zum Schnellkühlen und Schnellgefrieren verfügen. Mit dieser wird per Knopfdruck sichergestellt, dass frische Lebensmittel schneller gekühlt und eingefroren werden. Dadurch wird das Übergreifen ihrer Wärme auf die vorhandenen eingelagerten Lebensmittel verhindert.
  • Von Vorteil ist auch ein Kaltlagerfach, die sogenannte Null-Grad-Zone. Dieses Fach ist in eine trockene und feuchte Zone unterteilt. Besonders Fleisch und Milchprodukte sind in der trockenen Zone und Obst, außer Südfrüchte, und Gemüse, außer Tomaten und Gurken, in der feuchten Zone gut aufgehoben und bleiben viel länger frisch.
  • Auch eine gleichbleibende Kaltluftzirkulation in den Geräteteilen ist von Wichtigkeit. Deshalb sollte die Kühl-Gefrierkombination über das Multi-Airflow-System verfügen, das garantiert, dass bei konstanter Temperatur ein schneller Kühlprozess erfolgt und es keine warmen Stellen im Innenraum mehr gibt.
  • Um das lästige Abtauen zu vermeiden, ist es von großem Vorteil, dass die Kühl-Gefrierkombination mit einer NoFrost-Funktion ausgestattet ist. Durch Umluftkühlung wird die Kaltluft verteilt, Feuchtigkeit wird besser aufgenommen und wieder in das Innere des Gefrierteiles zu den Kühlrippen geleitet. Die NoFrost-Technologie reduziert die Feuchtigkeit, wodurch das Abtauen sehr selten vorzunehmen ist. Außerdem spart man Energie.
  • Vorteilhaft ist auch der Urlaubsmodus, auch Urlaubsschaltung oder Holiday-Funktion genannt. Diese Funktion ermöglicht eine energiesparende Kühlung, obwohl die Temperaturen höher sind als im Normalmodus. Bei einer Temperatur von circa fünfzehn Grad Celsius werden die Lebensmittel aufbewahrt und Vorräte müssen nicht unbedingt vor Antritt der Fahrt aufgebraucht werden.
  • Eines der wichtigsten Kaufkriterien ist die Energieeffizienzklasse der Kühl-Gefrierkombination. Hier kann man zwischen der energiesparendsten Kategorie A+++ bis zur schlechtesten Energieeffizienzklasse D wählen. Da die Strompreise in der Zukunft eher steigen als fallen ist es vorteilhafter, sich für eine Kühl-Gefrierkombination mit Energieeffizienzklasse A+++ oder A++ zu entscheiden, da sie besonders stromsparend und damit umweltschonend sind.

Kühl-Gefrierkombination Test

Kühl-Gefrierkombinationen werden auf dem Markt als frei stehende Standgeräte und als Einbaukombi für die Küche angeboten. Sie vereinen Kühlschrank und Gefrierschrank in einem Gehäuse, sodass man gleichzeitig Lebensmittel kühlen und einfrieren kann. Da die Kombinationen in diversen Designs, in tollen Farben sowie in der eleganten Edelstahlvariante angeboten werden, sind sie in jede Küche integrierbar. Aufgrund des relativ großen Nutzinhaltes, 60 Liter pro Person für das Kühlteil und 25 Liter pro Person für das Gefrierteil, und ihrer Funktionalität hat sich die Kühl-Gefrierkombination zu einem unentbehrlichen, platzsparenden Haushaltsgerät etabliert. Mit einer Energieeffizienzklasse von A++ und mehr spart man nicht nur Strom, sondern schont auch noch die Umwelt. Eine Kühl-Gefrierkombination sollte weder in einem Singl-Haushalt noch in einer Großfamilie fehlen.

Die besten Kühl-Gefrierkombinationen im Vergleich

Folgende Kühl-Gefrierkombinationen stehen im Test und Vergleich:

Kühl-Gefrierkombination Vergleichssieger

!

Der Vergleichssieger im Vergleich mit anderen Kühl-Gefrierkombination Produkten ist "Bosch KGE39DI40 Serie 6 Kühl-Gefrier-Kombination". Dieser hat die Note "sehr gut" bei der Beurteilung mit 20 anderen Kühl-Gefrierkombination Artikeln aufgrund von Kundenstimmen erzielt und ist für den Kaufpreis von 678,90 EUR erhältlich. Nach der Analyse der Top-Artikel ergibt sich mit "Haier A2FE735CFJ Kühl-Gefrier-Kombination" der Preis-Leistungssieger mit einer Note von "sehr gut" Dieser ist für den Preis von 788,90 EUR zu erhalten und hat eine Wertung von 93 Prozent bekommen.


Auf der Seite produkt-test.net haben Sie die Möglichkeit einen Überblick über Kühl-Gefrierkombination Artikel zu erhalten. Zudem stellen wir Ihnen die besten, günstigsten und beliebtesten Produkte vor, was in der folgenden Bestseller-Liste für Kühl-Gefrierkombination zusammengefasst wird:

Kühl-Gefrierkombination Bestseller

Bestseller Nr.1
Bauknecht KG 335 A++ IN Kühl-Gefrier-Kombination / 189 cm Höhe / 243 kWh/Jahr / 228 l Kühlteil / 111 l Gefrierteil/Flüsterleise mit 38 dB/Edelstahl ProTouch
Bestseller Nr.2
Siemens KG39EAI40 iQ500 Kühl-Gefrier-Kombination / A+++ / 337 l / Edelstahl / Inox-antifingerprint / rechts wechselbar Türöffnung
Siemens KG39EAI40 iQ500 Kühl-Gefrier-Kombination / A+++ / 337 l / Edelstahl / Inox-antifingerprint / rechts wechselbar Türöffnung
  • Energieeffizienzklasse A+++
  • Getrennte Temperaturregelung für Kühl- und Gefrierraum: Kühlteil: 249 L / Gefrierteil: 88 L
  • AntiFingerprint
  • flexShelf - Multifunktions-Ablage
  • LED Beleuchtung im Kühlteil
Bestseller Nr.3
Samsung RB29HER2CSA Kühl-Gefrier-Kombination/A++ / 178cm Höhe/Silber / 188 L Kühlen / 98 L Gefrierteil/No Frost
Samsung RB29HER2CSA Kühl-Gefrier-Kombination/A++ / 178cm Höhe/Silber / 188 L Kühlen / 98 L Gefrierteil/No Frost
  • Digital Inverter Technologie
  • A++ No Frost+
  • Lieferumfang: Samsung RB29HER2CSA Kühl-Gefrier Kombination silber
  • Samsung
Bestseller Nr.5
Siemens KG39EAL43 iQ500 Kühl-Gefrier-Kombination / A+++ / 201 cm Höhe / 156 kWh/Jahr / 250 Liter Kühlteil / 89 Liter Gefrierteil / Kältegerät kühlt besonders effizient
Siemens KG39EAL43 iQ500 Kühl-Gefrier-Kombination / A+++ / 201 cm Höhe / 156 kWh/Jahr / 250 Liter Kühlteil / 89 Liter Gefrierteil / Kältegerät kühlt besonders effizient
  • Geringere Eisbildung und schnelleres Abtauen durch lowFrost
  • In der coolBox ist es 2°-3 C kühler als im restlichen Kühlraum und hält somit Fleisch und Fisch bis zu 2x länger frisch
  • Obst und Gemüse bleiben in der crisperBox länger frisch dank Feuchtigkeitsregler.
  • Siemens
Bestseller Nr.6
Bosch KGE39AI40 Serie 6 Kühl-Gefrier-Kombination SmartCool/A+++ / Kühlen: 247 L/Gefrieren: 89 L/Edelstahl / Anti-Fingerprint
Bosch KGE39AI40 Serie 6 Kühl-Gefrier-Kombination SmartCool/A+++ / Kühlen: 247 L/Gefrieren: 89 L/Edelstahl / Anti-Fingerprint
  • Abtau-Automatik
  • FlexShelf (Multifunktions-Ablage)
  • Getrennte Temperaturregelung für Kühl- und Gefrierraum
  • LowFrost
  • Super-Kühlen mit automatischer Deaktivierung
Bestseller Nr.7
Bomann KG 183 weiß Kühl-Gefrier-Kombination/A+++ / 180 cm Höhe / 131 kWh/Jahr / 176 L Kühlteil / 65 L Gefrierteil/regelbarer Thermostat/Türanschläge wechselbar
Bomann KG 183 weiß Kühl-Gefrier-Kombination/A+++ / 180 cm Höhe / 131 kWh/Jahr / 176 L Kühlteil / 65 L Gefrierteil/regelbarer Thermostat/Türanschläge wechselbar
  • Temperaturbereich: 0~8°C
  • LED-Innenraumbeleuchtung
  • Gefriervermögen: 3,0 kg / 24 h
  • 3 Gefrierschubladen
  • Gefrierteil: Manuelle Abtauung
Bestseller Nr.8
Hisense RS670N4BC2 Side-by-Side / A++ / Total No Frost / Multi Air Flow System
Hisense RS670N4BC2 Side-by-Side / A++ / Total No Frost / Multi Air Flow System
  • Side-by-Side 516l Nutzinhalt
  • NoFrost
  • Multi Air Flow System
  • Hisense
Bestseller Nr.9
Amica KGC 15440 E Kühl-Gefrier-Kombination/A++ / 181,6 cm Höhe / 190 kWh/Jahr / 188 L Kühlteil / 64 L Gefrierteil/LED-Innenbeleuchtung/Edelstahoptik
Amica KGC 15440 E Kühl-Gefrier-Kombination/A++ / 181,6 cm Höhe / 190 kWh/Jahr / 188 L Kühlteil / 64 L Gefrierteil/LED-Innenbeleuchtung/Edelstahoptik
  • Nutzinhalt gesamt: 252 l
  • Nutzinhalt Kühlen: 188 l
  • Nutzinhalt Gefrieren: 64 l
  • Flaschenablage in Chrom
  • Amica
Bestseller Nr.10
Bomann KG 322 Kühl-/Gefrierkombination / EEK A+++ / 122 L Kühlen / 43 L Gefrieren / 110 kWh / rot
Bestseller Nr.14
Bauknecht KGN 186 A2+ IO Kühl-/Gefrierkombination / A++ / 189 cm Höhe / 305 L Gesamtnutzinhalt / NoFrost
Bestseller Nr.16
Bomann KG 320.1 Kühl-Gefrier-Kombination / EEK A++ / 143 cm / 160 kWh / Jahr / 122 L Kühlteil / 43 L Gefrierteil
Bomann KG 320.1 Kühl-Gefrier-Kombination / EEK A++ / 143 cm / 160 kWh / Jahr / 122 L Kühlteil / 43 L Gefrierteil
  • 122 L Kühlen
  • 43 L Gefrieren
  • LED Innenraumbeleuchtung
  • BOMANN
Bestseller Nr.18
LG Electronics GSJ 361 DIDV Side by Side / A+ / 429 kWh/Jahr / 179 cm / 394 L Kühlteil / 197 Gefrierteil / dunkel graphite / Digitaldisplay mit Temperaturregelung / No Frost
LG Electronics GSJ 361 DIDV Side by Side / A+ / 429 kWh/Jahr / 179 cm / 394 L Kühlteil / 197 Gefrierteil / dunkel graphite / Digitaldisplay mit Temperaturregelung / No Frost
  • Inverter Linear Kompressor
  • Eis-, Crushed Ice- und Wasserspender
  • Door-in-Door
  • Moist Balance Crisper
  • Total No Frost
Bestseller Nr.19
MEDION MD 37120 Kühl-Gefrierkombination / 151 Liter Gesamt-Nutzinhalt / 98 Liter Kühlteil / 53 Liter Gefrierteil/Weiß / Automatische Abtaufunktion/Türanschlag wechselbar
MEDION MD 37120 Kühl-Gefrierkombination / 151 Liter Gesamt-Nutzinhalt / 98 Liter Kühlteil / 53 Liter Gefrierteil/Weiß / Automatische Abtaufunktion/Türanschlag wechselbar
  • Medion MD 37120. - Design Korpus: Autonome. Netto-Kapazität gesamt: 151 L. Lage Türanschlag: rechts. Klimaklasse: n-st
  • Geräuschpegel: 42 dB. Netto-Kapazität des Kühlschrank: 98 l
  • Licht im Inneren des Kühlschrank
  • Anzahl der clayettes/Becken des Kühlschrank: 2
  • Anzahl der tiroire, die Gemüse: 1. Kapazität Net vom Gefrierschrank: 53 l
Bestseller Nr.20
Samsung RL37J5018SS/EG Kühl-Gefrier-Kombination (Gefrierteil unten) / 59,5 cm/Flaschenregal
Samsung RL37J5018SS/EG Kühl-Gefrier-Kombination (Gefrierteil unten) / 59,5 cm/Flaschenregal
  • Space Max
  • Total No Frost+
  • Getrennte Temperatureinstellung für Kühl- und Gefrierbereich
  • Flaschenregal
  • Digital Inverter Kompressor